Erwachsenenhotels Amalfiküste

Hier finden Sie die schönsten Erwachsenenhotels an der Amalfiküste. Die malerische Region liegt in Italien unmittelbar an der Westküste. Neben dem Hauptort Amalfi gibt es weitere, kleinere Ortschaften wie Albori, Vietri sul Mare, Sorrent, Maiori, Minori, Ravello, Atrani, Conca dei Marini, Furore oder Nerano. Das ehemalige Fischerstädchen Positano gilt als besonders sehenswert. Eines der wichtigsten Touristenzentren Italiens ist tatsächlich Amalfi. Paare können hier aus einer exklusiven Auswahl an kinderfreien Hotels wählen.

Erwachsenenhotels an der Amalfiküste buchen

Für einen Urlaub ohne Kinder ist die Amalfiküste besonders gut geeignet. Neben feinen Sandstränden gibt es hier viel blaues Meer, eine frische Brise und eine märchenhafte Landschaft. Hier weht der Duft von frischen Zitronen und bunten Blüten durch die Gegend und sorgt für Erholung pur. Wir haben eine Liste mit kinderfreien Erwachsenenhotels an der Amalfiküste für Sie zusammengestellt.

(Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn Sie über diese Links ein Hotel buchen, erhalte ich eine kleine Provision. Für Sie ändert sich der Preis jedoch nicht!)

  • Amalfi Suite Boutique Hotel – Adults Only Hotel mitten in Amalfi, trotzdem ruhig und entspannt, versteckt in einem kleinen Garten. Der Strand Marina Grande ist nur 200 m entfernt.
  • Hotel Le Terrazze – 3-Sterne-Hotel nur für Erwachsene etwas außerhalb von Conca dei Marini, direkt an der Amalfiküste. Die Zimmer bieten einen traumhaften Ausblick auf das glitzernde Mittelmeer. Über eine Treppe gelangen die Gäste direkt an den Strand.

Was zeichnet kinderfreie Adults-Only-Hotels an der Amalfiküste aus?

In einem Adults-Only-Hotel an der Amalfiküste können Sie einen erholsamen Urlaub ohne Kinder genießen. Kulinarische, italienische Köstlichkeiten in vielen kleinen und größeren Restaurants sind an der Küste angesiedelt und einen Besuch wert. Da die Preise recht moderat sind, ist es möglich, jeden Abend ein neues Restaurant und eine neue, italienische Spezialität zu kosten.

Die Hotels nur für Erwachsene sind der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge: Farbenprächtige Vegetation, hohe Klippen und eine malerische Landschaft verlocken dazu, die Region rund um Amalfi kennen zu lernen. Dies geht entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad am besten, da Autos nicht in die geheimen und schönen Ecken vordringen können, die nicht per Straßenführung ausgebaut wurden.

Urlaub ohne Kinder entlang der Amalfitana

Die pittoresken Dörfer entlang der Küstenstraße Amalfitana sind das ideale Reiseziel für einen romantischen Urlaub ohne Kinder. Viele kleine Häuser stehen nebeneinander und sind in hellen Pastellfarben gestrichen. Die Amalfiküste hat, besonders am Hafen, einen Hauch von Fischerdorf-Romantik.

Unser Tipp für verliebte Paare, die eine Auszeit in einem kinderfreien Adults-Only-Hotel an der Amalfiküste genießen möchten: In der Hafengegend machen sich sowohl ein Mittagessen als auch ein Abendessen mit Blick auf die Boote gut. In der Conca dei Marini gibt es frischen und leckeren Fisch, das ist ein kleiner Geheimtipp. Im „La Tonnarella“ gibt es frische Meeresfrüchte traditionell zubereitet und als echten Gaumenschmaus serviert. Zu Muscheln und Octopus wird leckerer Wein gereicht und genossen. Das Restaurant ist nicht mit dem Auto erreichbar, es kann aber in der Umgebung gepaart und der Rest gelaufen werden. Somit ergibt sich auf dem Rückweg automatisch ein kleiner Verdauungsspaziergang.