Badekuren zur Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit

Badekuren dienen der Erhaltung Ihrer Gesundheit. Durch eine ambulante Badekur können Sie Erkrankungen vorbeugen oder verhindern, dass eine Erkrankung weiter fortschreitet. Wenn Sie im Alltag fortwährend gesundheitlichen Belastungen ausgesetzt sind und eine Erkrankung absehbar sind, dann kann der Ortswechsel, der mit einer Badekur verbunden ist, dazu beitragen, dass sich Ihr Organismus schneller regeneriert. Um sicherzustellen, dass Ihnen Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Badekur erstattet, müssen Sie rechtzeitig Ihre Badekur beantragen.

Badekur beantragen – diese Punkte müssen Sie beachten

Bevor Sie eine Badekur beantragen, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Wenn sie eine Badekur beantragen möchten, dann erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse ein Formular, welches Sie vollständig ausfüllen müssen. Einige Teile dieses Formulars müssen darüber hinaus von Ihrem Arzt ausgefüllt werden. Den Ort, an welchem Ihre Badekur durchgeführt werden soll, muss von Ihrem Arzt vorgeschlagen werden. Generell gilt: Eine Badekur beantragen als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse können Sie nur in einem anerkannten Kurort.

Besonderheiten einer ambulanten Badekur

Bei einer ambulanten Badekur mit einer Dauer von weniger drei Wochen erhalten Sie, nachdem Ihr Antrag auf eine Badekur bewilligt wurde, zusätzlich einen sogenannten Kurarztschein, da Badekuren mit einer Dauer von bis zu 21 Tagen nicht den Behandlungszielen der Kurarztverträge entsprechen.

Für Anwendungen und Kurmittel müssen Sie eine Selbstbeteiligung in Höhe von 15 Prozent bezahlen. Darüber hinaus erhalten sie noch von Ihrer Krankenkasse einen pauschalen Zuschuss für Verpflegung und Unterkunft am Kurort. Hier können Sie sparen, wenn Sie sich anstelle eines Hotels für eine gemütliche Ferienwohnung als Unterkunft während Ihrer gesamten Badekur entscheiden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse sowie von Ihrem Arzt. Nutzen auch Sie eine Badekur, um Ihre Gesundheit langfristig zu erhalten oder um diese wieder herzustellen.

Beantragen Sie eine Badekur als Vorsorge für Ihre Kinder

Eine ambulante Badekur beantragen können Sie auch als Vorsorgemaßnahme für Ihre Kinder. Das Ziel einer solchen Vorsorge-Badekur für Kinder ist es, die Abwehrrakete und die Gesundheit Ihres Kindes zu stärken. Das Klima im Kurort soll zusätzlich dazu beitragen, dass sich die Gesundheit Ihres Kindes positiv entwickelt. Falls es aus gesundheitlichen Gründen erforderlich ist, erhält Ihr Kind während der Badekur zusätzliche Kuranwendungen vom behandelnden Kurarzt.

Neueste Beiträge

Aktuelles Datum: 06.02.2023

Aktuelle Uhrzeit: 16:22