Azoren Backpacking - Landschaft mit See im Vulkankrater

Azoren Backpacking: Ultimativer Reiseführer für Rucksacktouren

Azoren-Backpacking ist ein Abenteuer für’s Leben! Stellen Sie sich eine atemberaubende Rucksacktour auf der Inselgruppe mitten im Atlantischen Ozean vor. Mit ihren atemberaubenden Landschaften, schroffen Vulkanen und dem atemberaubenden blaugrünen Wasser sind die Azoren das perfekte Ziel für ein Backpacker. Die einzigartige Kultur und reiche Artenvielfalt des Archipels machen es zum perfekten Ort, um sie auf eigene Faist zu erkunden. Dabei spielt es keine Rollen, ob Sie Anfänger oder erfahrener Rucksacktourist sind.

Azoren Backpacking – Reiseführer für Rucksacktouren

In diesem Reiseführer findest du alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihr Backpacking-Abenteuer auf den Azoren zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen! Von Tipps für die Planung Ihrer Reise bis hin zu Ratschlägen, was Sie tun können, wo Sie übernachten und welche Inseln Sie besuchen sollten, werden Sie in der Lage sein, Ihre Traumreise Wirklichkeit werden zu lassen. Also, los geht’s – das Rucksackabenteuer Ihres Lebens wartet auf dich auf den Azoren!

Einführung in die Azoren

Die Azoren sind eine Inselgruppe mitten im Atlantischen Ozean. Dieser Archipel besteht aus neun vulkanischen Inseln. Die Inseln liegen etwa 900 km von der westeuropäischen Küste entfernt, zwischen der Küste Nordamerikas und der Küste Afrikas. Der Name der Inseln stammt von dem portugiesischen Wort „Açores“, was so viel wie „Segelrichtung“ bedeutet. Dieser Name entstand aufgrund der Richtung, der die Seeleute folgten, um sie zu erreichen. Die Inseln sind offiziell eine autonome Region Portugals und sind für ihre reiche Geschichte und Kultur bekannt. Heutzutage sind die Azoren eines der beliebtesten Reiseziele für Rucksacktouristen in der Welt.

Reiseplanung

Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie die Azoren besuchen, werden Sie ein völlig anderes Klima erleben. Die beste Zeit für einen Besuch auf den Azoren ist zwischen Juni und September. Juli und August sind die geschäftigsten Monate und neigen dazu, sehr heiß zu sein. Die beste Zeit für einen Besuch auf den Azoren ist zwischen Oktober und Mai. Dies ist auch die beste Jahreszeit, wenn Sie die Menschenmassen vermeiden und das kühlere Wetter genießen möchten.

Die Monate Juli und August gelten als die Hochsaison für den Tourismus auf den Azoren. In dieser Zeit sind die meisten Hotels ausgebucht, und Sie müssen Ihre Reservierung weit im Voraus vornehmen. Wenn Sie zu dieser Zeit auf die Azoren reisen möchten, müssen Sie alles rechtzeitig buchen. Außerdem müssen Sie sich auf höhere Touristenpreise und allgemeine Betriebsamkeit in der Region einstellen. Wenn Sie die Azoren in der Nebensaison besuchen möchten, können Sie mit milderen Temperaturen und weniger Menschenmassen rechnen. Allerdings müssen Sie Ihre Reise möglicherweise etwas sorgfältiger planen, da nicht alle Hotels und Attraktionen zu dieser Zeit geöffnet sind.

Packtipps für Backpacker auf den Azoren

Wenn Sie für ein Backpack-Abenteuer auf den Azoren packen, ist es wichtig, dass Sie die richtige Ausrüstung dabei haben. Wenn Sie unterwegs sind, sind Sie allen möglichen Wetterbedingungen ausgesetzt. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie starkem Regen und starkem Wind ausgesetzt sind. Deshalb ist es wichtig, immer eine Regenjacke dabei zu haben. Ein weiteres wichtiges Utensil, das Sie nicht vergessen sollten, sind ein Paar gute Wanderschuhe. Sie werden auf Ihrer Reise viel zu Fuß unterwegs sein, und gute Wanderschuhe helfen Ihnen, Verletzungen zu vermeiden. Ein weiterer wichtiger Punkt beim Packen für Ihre Reise ist die Mitnahme einer ausreichenden Menge an Bargeld. Sie werden feststellen, dass die meisten Orte keine Kreditkarten akzeptieren.

Empfohlene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Montanha do Pico: Mit einer Höhe von 2351 Metern der höchste Berg in ganz Portugal und Namensgeber der Insel Pico.
  • Lagoa do Fogo: Der See des Feuers ist nicht etwa glutrot, sondern tiefblau. Er hat sich in einem erloschenen Vulkankrater gebildet.
  • Poça da Dona Beija: Thermalquelle bei Furnas auf Sao Miguel. Hier findet du insgesamt fünf Becken. Vier davon haben eine Temperatur von 39 Grad. Das andere ist „nur“ 28 Grad warm.
  • Faja de Lopo Vaz: Ein sehr abgelegener Strand aus schwarzem Sand und Steinen, den du nur über eine kleine Wanderung von Lajes das Flores aus erreichen kannst.
  • Gruta do Carvão: Eine Besichtigung dieser Höhle ist eine tolle Idee für regnerische Tage.

Ein besonderes Highlight an diesen Thermalquellen ist der knallig orangene Fluss, der sich neben den Quellen windet. Der hohe Eisenanteil gibt dem Wasser seine beeindruckende Farbe.

Unterkunft

Wenn es um die Unterkunft geht, finden Sie auf den Azoren eine große Auswahl an Möglichkeiten. Von Jugendherbergen bis zu Hotels ist für jeden etwas dabei. Sie können auf den Azoren auch atemberaubende Airbnb-Häuser finden, die von Einheimischen betrieben werden.

Essen und Trinken

Die Azoren haben eine vielfältige Küche. Man findet eine große Auswahl an Meeresfrüchten, Fleisch und Kartoffeln auf den Speisekarten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Snack sind, können Sie die Pasteis de Nata probieren. Das ist ein schmackhaftes Käsegebäck, das auf den Azoren sehr verbreitet ist. Wenn Sie etwas trinken möchten, sollten Sie den licor de café probieren. Das ist ein Kaffeelikör, den Sie fast überall finden können. Wenn Sie ein nettes Restaurant auf den Azoren suchen, empfehlen wir Ihnen das Restaurant O Grelha. Es ist ein fantastisches Restaurant, das köstliche Meeresfrüchte serviert.

Anreise für Rucksacktouristen

Wenn Sie als Rucksacktourist auf die Azoren reisen, werden Sie wahrscheinlich mit dem Flugzeug anreisen. Die Azoren sind ein ziemlich abgelegenes Ziel, und die Anreise ist nicht einfach. Um auf die Azoren zu gelangen, haben Sie mehrere Möglichkeiten.

  • Sie können mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff anreisen.
  • Die einfachste Möglichkeit, auf die Azoren zu gelangen, ist ein Flug mit TAP Portugal.
  • Die andere Möglichkeit, auf die Azoren zu gelangen, ist mit dem Schiff. Diese Reise sollten sie mindestens einmal im Leben erleben.
  • Zwischen den Inseln verkehren Fähren.

Sicherheitsaspekte

Die Azoren sind ein sicheres Ziel für Rucksacktouristen. Es gibt jedoch ein paar Tipps, die Sie beachten sollten, um sicher zu sein. Zunächst einmal sollten Sie nie allein reisen. Die Azoren sind ein abgelegenes Reiseziel und es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen. Ein weiterer Tipp ist, auf Ihr Hab und Gut aufzupassen. Sie sollten immer ein Auge auf Ihren Rucksack und Ihr Portemonnaie haben. Wenn Sie in der Nebensaison auf die Azoren reisen, sollten Sie besonders vorsichtig sein. In dieser Zeit ist es auf der Insel zwar ruhig, aber es sind weniger Polizisten auf den Straßen unterwegs. Wenn Sie in Herbergen übernachten, lassen Sie Ihre Wertsachen besser zu Hause.

Tipps für ein erfolgreiches Backpacking-Abenteuer

Wenn du noch nie mit dem Rucksack gereist bist, bist du vielleicht etwas nervös. Es ist jedoch völlig normal, dass du vor deinem großen Abenteuer ein wenig nervös bist. Wir haben ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, die Ihre Reise angenehmer machen werden. Zunächst einmal sollten Sie bei der Buchung Ihrer Reise versuchen, Ihre Flüge so weit wie möglich im Voraus zu buchen. So sparen Sie eine Menge Geld und vermeiden Last-Minute-Preise. Ein weiterer guter Tipp ist, ein Reisetagebuch mitzunehmen. Es kann hilfreich sein, Ihre Gedanken und Gefühle über die Reise aufzuschreiben. Das ist eine gute Möglichkeit, sich nach einem langen Tag zu entspannen.

Fazit

Es gibt nur sehr wenige Orte auf der Welt, die so abgelegen und atemberaubend sind wie die Azoren. Wenn Sie auf der Suche nach einem Abenteuer sind, sind die Azoren der perfekte Ort für Sie. Mit ihren atemberaubenden Landschaften und ihrer reichen Kultur sind die Azoren das perfekte Ziel für ein Rucksackabenteuer. Mit diesem ultimativen Reiseführer wird es kein Problem sein, deine Reise zu planen und in die Tat umzusetzen. Also, worauf warten Sie noch? Das Abenteuer deines Lebens wartet auf den Azoren auf dich!

Neueste Beiträge

Aktuelles Datum: 06.02.2023

Aktuelle Uhrzeit: 15:55