FKK-Hotels & Nudisten-Resorts in Kroatien

Die 10 schönsten FKK-Strände in Kroatien

Sie suchen die schönsten FKK-Strände in Kroatien? Das Land am Mittelmeer hat für einen Nacktstrandurlaub viele besondere Orte zu bieten. An der kroatischen Adriaküste finden Sie zahlreiche Nudistenstrände, an denen Sie einen entspannten Urlaub ohne Kleidung genießen können.

Die 10 schönsten FKK-Strände in Kroatien

Kroatien ist ein Land in Südeuropa. Seine Hauptstadt ist Zagreb. Es ist nicht nur berühmt für seine mittelalterliche Architektur, historischen Denkmäler, Museen, Galerien, Parks und andere Attraktionen. Auch die Freikörperkultur hat in Kroatien eine lange Tradition!

Es gibt viele Gründe, warum Sie Kroatien besuchen sollten. Einer davon ist die Möglichkeit, Zeit an den Nacktbadestränden zu verbringen. Diese Strände bieten ein einzigartiges Erlebnis, denn sie erlauben es den Besuchern, völlig nackt zu schwimmen oder sogar ein textilfreies Sonnenbad zu nehmen.

Hier finden Sie die passende Unterkunft: Die besten FKK-Hotels und Campingplätze in Kroatien

1. Insel Brac

Die Insel Brac, die zur Region Dalmatien gehört, ist bei FKK-Anhängern sehr beliebt. Dabei gehört das sogenannte „Goldene Horn“ zu den am meisten besuchten FKK-Stränden. Der FKK-Bereich befindet sich am westlichen Ende des Horns. Eingebettet in die dahinter liegenden Berge, überzeugt der Strand mit seinem feinen Sand und dem türkisblauen Wasser.

2. Kvarner Bucht

Die in der Kvarner Bucht liegende Insel Cres verfügt über einen FKK-Strand, der am Campingplatz Kovacine liegt. Ein weiterer FKK-Strand befindet sich am Campingplatz Baldarin. Dieser Strand eignet sich besonders für einen Urlaub mit Ruhe und Entspannung, weil er mitten in der Natur liegt.

3. Insel Krk

Ebenfalls in der Kvarner Bucht liegt die Insel Krk. Nicht weit von der im Süden gelegenen Stadt Baska befindet sich der FKK-Strand Bunculuka, der zu einem Campingplatz gehört. Das Naturistencamp liegt in einem Kiefernwald und der anschließende Strand verfügt über eine Panoramaaussicht auf die steinige Insel Prvic sowie klares, türkisblaues Wasser. Wer Camping und FKK-Strandurlaub kombinieren möchte, ist in Bunculuka genau richtig.

4. Insel Lopud

Unweit von Dubrovnik liegen die Elafiti-Inseln, zu denen auch Lopud gehört. Die Insel ist ganz einfach mit dem Boot von Dubrovnik aus erreichbar. Der FKK-Strand befindet sich in der Nähe des Dorfes Lopud, in der kleinen Bucht Sunj, die wie ein Hufeisen aussieht. Erholung ist auf dieser Insel garantiert, denn sie ist autofrei. Zur FKK-Bucht selbst gelangt man deshalb auch nur über einen kurzen Fußweg. Der Strand ist in zwei Teile getrennt. Der erste Teil ist für Badegäste mit Badebekleidung, der zweite Teil für FKK-Liebhaber.

5. FKK-Strand in Mlini

Wer lieber an einem kleinen Kiesstrand baden möchte, sollte sich den Strand von Mlini ansehen. Dort ist es sehr felsig und ruhig. Der FKK-Strand befindet sich nur 20 Minuten von Dubrovnik entfernt. Der Strand ist zwar abgelegen, jedoch verfügt er trotzdem über ein eigenes Restaurant und einen Verleih von Sonnenschirmen und Liegestühlen. Auch zum Schnorcheln eignet sich der Strand von Mlini perfekt.

6. Insel Pag

Die bei vielen Urlaubern beliebte Insel Pag verfügt über zahlreiche Strände und Buchten. Auch FKK-Anhänger finden hier einige schöne Strände. Der Campingplatz Strasko, der zwei Kilometer von Novalja entfernt ist, zählt zu den beliebtesten und größten in der Region. Die Lage zwischen den dalmatinischen Kiefern und Olivenbäumen bietet viel Schatten, was an heißen Tagen ein klarer Vorteil ist. Für die FKK-Liebhaber gibt es eine separate kleine Bucht.

7. Insel Lokrum

Einer der schönsten FKK-Strände Kroatiens liegt auf der Insel Lokrum, die in nur wenigen Minuten mit dem Taxiboot von Dubrovnik aus erreicht werden kann. Die Insel ist zugleich ein Nationalpark, der sich durch Pinienhaine auszeichnet. Die Strände auf Lokrum sind felsig und das klare Wasser lädt FKK-Anhänger zum Schwimmen und Sonnenbaden ein.

8. Nacktbadestrand von Korcula

Unweit von Vela Luka ist der FKK-Strand von Korcula. Wer Ruhe sucht und Touristenmassen meiden möchte, ist hier genau richtig. Die Bucht überzeugt mit der Aussicht auf die direkt gegenüberliegende Insel Proizd. Das Meer ist hier kristallklar und der Strand sticht durch seine weißen Steinchen hervor. Selbst bei den Einheimischen ist dieser Strandabschnitt sehr beliebt und gilt als Geheimtipp.

9. Strand von Kandarola

Der sogenannte Englische Strand auf der Halbinsel Frkanj wird auch Strand von Kandarola genannt. Man genießt einen Blick auf Palit, der moderne Vorort der Stadt Rab. Der FKK-Strand kann ganz einfach mit dem Taxiboot erreicht werden. Aber auch mit dem Auto kann man nur wenige Fußminuten vom Strand entfernt parken. Der Englische Strand bietet sogar verschiedene Restaurants, Bars und Duschen. Aufgrund dessen muss eine kleine Eintrittsgebühr bezahlt werden. Das Gelände ist felsig und die drei Buchten sind deshalb Kieselsteinstrände. Ein Vorteil ist, dass es einige Bäume gibt, die schattige Plätzchen erzeugen.

10. Insel Pasman

Im Süden der Insel Pasman befindet sich der FKK-Strand Sovinje unweit des Ortes Tkon. Der malerische Sandstrand ist in zwei Buchten aufgeteilt und überzeugt durch das flach abfallende Wasser. Der goldgelbe Natursand lädt zum Sonnenbaden ein, doch wer einen Platz im Schatten sucht, kann etwas weiter nach hinten in Richtung des Kiefernwalds gehen. Auch dort genießt man eine schöne Aussicht auf das Meer.

Weitere Nacktbadestrände für Nudisten

Kennen Sie weitere schöne Nacktbadestrände für Nudisten in Kroatien? Dann freuen wir uns über Ihre Tipps in den Kommentaren unter diesem Artikel. Auch wir freuen uns, viele neue FKK-Strände in Kroatien kennenzulernen!

Neueste Beiträge

Aktuelles Datum: 06.02.2023

Aktuelle Uhrzeit: 17:03