Kapverden Surfen

Surfen auf den Kapverden: Der ultimative Führer

Wir verraten die besten Tipps zum Surfen auf den Kapverden. Wenn Sie auf der Suche nach einem exotischen, abgelegenen und beständigen Ort sind, um das Surfen zu lernen, dann sind Sie auf den Kapverden genau richtig. Die 15 kleinen vulkanischen Inseln im Atlantischen Ozean westlich von Senegal sind ein Paradies für Surfer.

Kapverden Surfen: Die besten Tipps

Die Kapverden bieten das ganze Jahr über konstante Wellen, wobei die Hauptsaison zwischen Juni und Oktober liegt. Die übrigen Monate sind in der Regel windig und regnerisch, was es zu einem idealen Reiseziel für alle macht, die der Sommerhitze entfliehen möchten.

Die Gewässer um die Kapverdischen Inseln sind das ganze Jahr über warm, werden aber im Winter sehr kalt. Die beste Reisezeit ist entweder der Frühling oder der Herbst, wenn das Wasser genau richtig ist. Es gibt zwei Hauptorte, an denen man auf den Kapverden das Surfen lernen kann – die Insel Inacio und die Insel Santa Ana. Hier finden Sie alles, was Sie über das Surfen auf den Kapverden wissen müssen.

Was Sie auf Kap Verde erwartet

Die Kapverden, das ultimative tropische Reiseziel, sind ein Paradies für Surfsportler. Mit ganzjährig warmem Wasser und konstanten Wellen ist es der perfekte Ort, um Surfen zu lernen. Die Kapverden sind ein vulkanischer Archipel, der aus 10 kleinen Inseln besteht. Fünf von ihnen sind bewohnt: Santo Antão, São Vicente, Santa Luísa, São Nicolau und Sal. Die übrigen Inseln sind unbewohnt. Die Inseln sind relativ flach mit einer kleinen Gebirgskette im östlichen Teil der Insel. Das Klima ist tropisch, mit einer heißen und feuchten Regenzeit zwischen Juli und Oktober.

Kap Verde Surfbedingungen

Die beste Reisezeit ist normalerweise zwischen März und Oktober, wenn das Wasser warm und meist ruhig ist. Das Wasser um Kap Verde ist das ganze Jahr über warm, im Sommer bis zu 28°C und im Winter bis zu 20°C. Allerdings wird das Meer im Dezember und Januar recht kalt, so dass Sie einen Neoprenanzug mitbringen sollten. Auf den Kapverden gibt es zwei Hauptjahreszeiten, eine Regen- und eine Trockenzeit. Die Trockenzeit dauert von April bis November, die Regenzeit von Dezember bis März. Die Zeiten dazwischen sind Übergangsmonate. Die Jahreszeiten sind durch die Niederschlagsmenge gekennzeichnet. Die Trockenzeit ist in der Regel windig, warm und sonnig, während die Regenzeit feucht, windig und regnerisch ist.

Wo kann man auf den Kapverden surfen?

Inacio Island – Die Insel Inacio liegt im südlichen Teil von Santo Antão und ist ein großartiger Ort, um mit dem Surfen zu beginnen. Die Brecher sind beständig und perfekt für Anfänger. Inacio ist auch ein großartiger Spot für Longboarder. Größe der Dünung: Inacio ist ein großartiger Ort, um bei kleinerer Dünung zu surfen. Die beste Zeit für einen Besuch ist im Sommer, wenn die Dünung ansteigt. Cabo Verde Point – Ein großartiger, kraftvoller Linkshand-Break. Die Dünung muss über 2 Meter betragen, um eine anständige Menge an Kraft zu erhalten. Auf der unteren Seite der Dünung sind die Wellen im Allgemeinen schwächer und langsamer. Da es sich um eine offene Welle handelt, sind die Winde entscheidend für eine gute Dünung.

Beste Zeit zum Surfen lernen auf den Kapverden

Die beste Reisezeit für die Kapverden ist zwischen Mai und September. In diesen Monaten ist das Wetter wärmer und weniger regnerisch, so dass es einfacher ist, sich an das Wasser zu gewöhnen und seine Surfkenntnisse zu verbessern. Wenn Sie Geld sparen möchten, ist ein Besuch in der Nebensaison eine gute Option. Auch wenn das Wasser etwas kühler und das Wetter etwas unbeständiger ist, ist dies eine gute Zeit, um günstiger zu reisen.

Ausrüstung und Unterricht

Bikinis sind optional, aber es gibt nicht viele Surfbretter auf den Kapverden. Einige Verleihe haben vielleicht ein paar Longboards, aber Surfbretter sind nicht üblich. Baumwolle ist die beste Kleidung für den Sommer, und in den großen Städten finden Sie Boardshorts und Rashguards. Surfbretter können für etwa 15 bis 20 Dollar pro Tag gemietet werden, und es ist besser, dafür in die größeren Städte zu fahren. Wenn Sie auf der Suche nach Surfunterricht sind, gibt es in Santa Maria, São Vicente und São Antão tolle Surfschulen, in denen Sie das Surfen lernen und andere Surfer aus der ganzen Welt treffen können.

FAQ: Alles, was Sie über das Surfen auf Cabo Verde wissen müssen

  • Wann ist die beste Zeit für einen Surfurlaub? Die beste Reisezeit für die Kapverden ist zwischen Mai und September, wenn das Wasser warm ist und das Wetter sonnig und weniger regnerisch ist. In dieser Zeit sind auch die Flugtarife am günstigsten. Wenn Sie Geld sparen möchten, ist ein Besuch in der Nebensaison eine gute Option.
  • Wie sind die Einheimischen? Die Menschen auf den Kapverden sind warmherzig und einladend. Sie haben eine entspannte Ausstrahlung, die sich auch in der lokalen Surfkultur widerspiegelt.
  • Besteht die Gefahr von Kriminalität? Cabo Verde ist ein sicheres Land mit sehr wenig Kriminalität.
  • Gibt es Krankheiten, über die ich mir Sorgen machen sollte? Es gibt keine schwerwiegenden Krankheiten, über die Sie sich Sorgen machen müssten. Aber das Wasser kann manchmal verunreinigt sein, so dass es ratsam ist, das Schwimmen im Meer an der Küste zu vermeiden.
  • Wie kann man einen Sonnenbrand vermeiden? Nehmen Sie Sonnencreme, einen Hut und eine Sonnenbrille mit. Wenn Sie sich zu lange in der Sonne aufhalten, bekommen Sie einen Sonnenbrand, also schützen Sie sich immer vor der Sonne.
  • Wie kann man Dehydrierung vermeiden? Beugen Sie einer Dehydrierung vor, indem Sie viel trinken und auf Alkohol verzichten, wenn Sie sich in der Sonne aufhalten.
  • Was ist zu tun, wenn jemand krank wird? Es gibt viele Apotheken in den Städten, und die meisten Einheimischen werden Ihnen helfen können, die nächstgelegene zu finden. Auch Ärzte sind verfügbar, aber es ist am besten, die Sprache zu sprechen.

Der ultimative Führer zum Surfen auf den Kapverden

Die Kapverden sind ein wunderbarer Ort, um Surfen zu lernen. Diese vulkanische Inselgruppe im Atlantischen Ozean bietet das ganze Jahr über warmes Wasser und konstante Wellen, die perfekt für Anfänger sind. Das ultimative tropische Reiseziel ist der perfekte Ort, um der Sommerhitze zu entkommen und Surfen zu lernen.

Neueste Beiträge

Aktuelles Datum: 06.02.2023

Aktuelle Uhrzeit: 15:39